Online Computerspiel – Runes of Magic

Runes of Magic – Multiplayer Computerspiel

Runes of MagicRunes of Magic, die Runen der Magier, ist ein Multiplayer Fantasy Rollenspiel, das direkt online gespielt wird. In Deutschland startete es Anfang 2009 und faszinierte schon einige Wochen danach mehr als 600.000 Spieler. Seit etwa zwei Jahren sind es über vier Millionen User geworden, von denen etwa 500.000 Spieler regelmäßig aktiv sind. Das Beste: das Spiel kann kostenlos als Download geladen werden, ganz ohne Kaufbetrag oder einer Gebühr, die viele andere Spieleseiten monatlich oder jährlich erheben. Runes of Magic kostet kein Geld, finanziert wird das Computerspiel über einen speziellen Item-Shop. In diesem können zusätzliche Gegenstände gekauft werden, die der Spieler mit Diamanten bezahlt. Diese Diamanten müssen allerdings tatsächlich mit wirklichem Geld gekauft und bezahlt werden. Doch auch ohne diesen Zusatz kann man Runes of Magic spielen, der Kauf von Extras ist nicht unbedingt nötig und beeinträchtigt das Computerspiel in keinster Weise.

Mutige Helden und mystische Elfen

Am Anfang kann sich der Spieler entscheiden, mit welcher Rasse er spielen möchte, mit Menschen oder Elfen. Nun kann er seinem Charakter eine Klasse, also seine Berufung, zuordnen. Zur Auswahl stehen Krieger, Schurke, Kundschafter, Bewahrer, Ritter, Priester, Magier und Druide. Insgesamt kann der Charakter im Verlauf des Spiels bis zu drei Klassen erhalten zwischen denen der Nutzer wechseln kann. Besonderen Spaß macht die Gestaltung des Aussehens, denn Körperform, Körpergröße, Hautfarbe, Haarfarbe und Gesichter sind individuell wählbar. Zum Abschluss gibt man seiner Spielfigur noch einen Namen. Diesen darf es nicht schon im Spiel geben. Fantasie ist hier wirklich gefragt.

Die geheimnisvolle Welt von Runes of Magic

Nach der Charaktererstellung betritt der Spieler die geheimnisvolle, virtuelle Welt von Runes of Magic. Diese ist in drei Kontinente eingeteilt, welche jeweils nochmals in verschiedene Zonen unterteilt sind. Die Spielfiguren von vielen anderen Usern sind dort anzutreffen und über mehrere Chats kann man mit diesen direkt in Kontakt treten. Die Spieler können gegeneinander kämpfen oder sich anfreunden, sich in Gruppen zusammenschließen um gemeinsam stärkere Gegner zu besiegen, miteinander handeln und Beziehungen eingehen, welche einem dann besondere Vorteile bringen. Wirklich sehr faszinierend und unterhaltsam gemacht.

Stärker werden und für die Zukunft lernen

Runes of MagicSinn des Spiels ist es, seine Figur immer mehr zu stärken, ihr neue Fähigkeiten beizubringen und die Ausrüstung stets zu verbessern. So kann man neue Aufgaben, die im Spiel vorkommen, mit der Zeit immer besser bewältigen. Um diese Ziele zu erreichen, können im Spiel Handwerksberufe wie zum Beispiel Schneidern, Kochen oder Schmieden erlernt werden, Kräuter, Erze und Hölzer gesammelt und spezielle Belohnungen durch die Questen erzielt werden. Durch den Handel mit diesen Sachen oder für erkämpfte Beute erhält der Spieler edles Gold, mit welchem er wiederum nützliche Tränke, Ausrüstung und viele weitere nützliche und hilfreiche Dinge bekommen kann. Durch den Sieg über böse Monster und das Erfüllen von Questen erhält man Erfahrungs- und Talentpunkte. Durch die Erfahrungspunkte steigt der Charakter in seinem Level auf, und mit den Talentpunkten kann er seine Talente verbessern.

Prächtige Reittiere für Diamanten erwerben

Im Item-Shop kann der Spieler viele unterschiedliche Dinge käuflich erwerben, welche zwar nicht unbedingt erforderlich sind, jedoch das Spiel um einiges leichter und interessanter machen können. Einen besonders wichtigen Bereich dabei bilden die Reittiere, die so genannten „Mounts“. Diese gewähren dem Charakter einen Geschwindigkeitsbonus von 60% bis 75%, was besonders bei langen Strecken enorm viel Zeit spart. Es gibt sehr verschiedene Reittiere, je nach Geschmack kann der Spieler zum Beispiel zwischen Pferden, Pegasi, Reitlöwen, Reit-Straußenvögel, Reitelefanten oder auch Dinosauriern wählen. Je nach Preisstufe gibt es diese mit zeitlicher Begrenzung oder auch, um sie ständig zu besitzen. Auch die Reittiere sind farblich frei gestaltbar, allerdings kostet dieses Diamanten.

Starke Gilden helfen einander

Um in dieser aufregenden und auch gefährlichen Fantasiewelt besser voran zu kommen, bilden mehrere Spieler gemeinsam Gilden. Die Mitglieder einer Gilde helfen sich dann gegenseitig mit Rat und Tat und in spannenden Gildenkriegen, bei denen zwei Gilden gegeneinander antreten, können Sonderbelohnungen erworben werden. Ist man Mitglied einer Gilde, erscheint der jeweilige Name der Gilde unter dem Charaktername über der Spielfigur und man erhält Zugang zur Gildenburg, in der die Spieler sich nützliche Zusatzfunktionen holen können. Gemeinsam ist man stark, genau dafür sind die Gilden gedacht.

Computerspiel voller Faszination und Spaß

Runes of Magic ist ein sehr unterhaltsames Computer Spiel, in dem man mit vielen anderen Spielern kommunizieren und zusammen spielen kann. Aber bei allem Spaß sollte man immer darauf achten, dass man sich nicht ganz in dieser virtuellen Welt verliert. Das Spiel hat wie viele andere online Rollenspiele auch einen so genannten „Suchtfaktor“, wodurch einige Spieler teilweise täglich mehrere Stunden darin verbringen. Hilfreich sind feste Spielzeiten, die man sich vor Spielbeginn selbst setzt. Neben allem Spaß und der Faszination der Welt von Runes of Magic darf man nie die Realität ganz vergessen.

Leave a Reply